Navigation

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB's)

BSC-KG
Kirchbergweg 8
64367 Mühltal 
Geschäftsführer Gustav-Martin Blisse,
Amtsgericht Darmstadt,
HRA 85418

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der BSC-KG und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die BSC-KG nicht an, es sei denn, die BSC-KG hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss
Ihre Bestellung wird ausgelöst, indem Sie die Ware in den Warenkorb legen, und hiernach auf den Button "jetzt bestellen" klicken. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware bestellen zu wollen. Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung automatisch per E-Mail informiert. Hierbei handelt es sich lediglich um eine Zugangsbestätigung, die noch keine verbindliche Annahmeerklärung der BSC-KG darstellt. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das in Ihrer Bestellung liegende Angebot zum Abschluss des Vertrages durch Versendung der Ware annehmen.

§ 3 Widerrufsrecht
Absatz 1:
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung in Textform (z.B. Brief, Fax, Email etc.) ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen (oder, wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird, durch Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware, bei wiederkehrenden Lieferungen gleichartiger Waren durch Rücksendung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der ersten Teillieferung) widerrufen. Die Frist beginnt einen Tag nach Erhalt dieser Erklärung in Textform, jedoch frühestens einen Tag nach Eingang der Ware beim Empfänger, bei wiederkehrenden Leistungen gleichartiger Waren frühestens einen Tag nach Eingang der ersten Teillieferung und auch frühestens einen Tag nach Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware an:
BSC-KG
Kirchbergweg 8
64367 Mühltal 


oder die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an:
BSC-KG
Kirchbergweg 8
64367 Mühltal
Tel.: 0 61 51 / 101 95 30
Fax: 0 61 51 / 101 94 66
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ausschluss des Widerrufsrechtes:
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Absatz 2:
Folgen des Widerrufs
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns gegebenenfalls Wertersatz für die Verschlechterung leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung, wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Die Ware ist von Ihnen auf unsere Gefahr zurückzusenden.

Rücksendungen aus einer Bestellung mit einem Bestellwert unter 40 € müssen ausreichend frankiert an die im Retourenschein angegeben Adresse zurückgesendet werden. Sie haben in diesem Fall die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht, dies gilt auch, wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Die Portokosten für Rücksendungen aus einer Bestellung mit einem Bestellwert über 40 € trägt ansonsten die BSC-KG. Ebenso trägt die BSC-KG die Portokosten für fehlerhaft oder schadhaft ausgeführte Sendungen. Trägt die BSC-KG die Portokosten für die Rücksendung aus den zuvor genannten Gründen, so schreibt sie als Rücksendeweg die Abholung durch ein durch sie beauftragtes Unternehmen vor (UPS).

Das Rücksendebegehren richtet der Besteller an die
BSC-KG
Kirchbergweg 8
64367 Mühltal
Tel.: 0 61 51 / 101 95 30
Fax: 0 61 51 / 101 94 66
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Ende der Widerrufsbelehrung

§ 4 Lieferung und Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit
Absatz 1:
Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich.

Absatz 2:
Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Sollte die BSC-KG den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen sein und die bestellte Ware deshalb nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, von der Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen. In diesem Fall informiert Sie die BSC-KG unverzüglich hierüber. Sollten Sie den Kaufpreis bereits gezahlt haben, wird Ihnen dieser unverzüglich erstattet.

§ 5 Preise und Versandkosten
Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands. Im Falle eines wirksamen Widerrufes wird diese Versandkostenpauschale nicht berechnet und ggf. zurückerstattet.

§ 6 Rücksendekosten
Im Falle eines Widerrufs gemäß § 3 haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

§ 7 Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Der Kaufpreis ist sofort, ohne Abzug von Skonto, nach Erhalt der bestellten Waren fällig. Der Besteller bezahlt den Kaufpreis durch Überweisung. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist die BSC-KG berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % Punkten über dem von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls die BSC-KG ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist die BSC-KG berechtigt, diesen geltend zu machen. Bei ungerechtfertigen Abzügen oder Mahnungen werden Bearbeitungsgebühren in Höhe von pauschal 5,00 Euro je Mahnschreiben berechnet.

§ 8 Aufrechnung, Zurückbehaltung
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der BSC-KG anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 9 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der BSC-KG.

§ 10 Gewährleistung
Sollte ein Mangel des Kaufgegenstandes vorliegen, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte gemäß §§ 434 ff BGB. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.
Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller wahlweise Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung verlangen. Im Falle der Ersatzlieferung ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an die BSC-KG auf Kosten der deren zurückzusenden.
Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zu erfolgen. BSC-KG behält sich ausdrücklich vor, gemäß den gesetzlichen Vorschriften Schadensersatz geltend zu machen. Die BSC-KG haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
Außerdem haftet die BSC-KG für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet. Dies gilt auch für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Besteller regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet die BSC-KG jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Die BSC-KG haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
Bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln gelten die vorstehenden Haftungsbeschränkungen nicht.
Die Haftung gemäß den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt. Ist die Haftung der BSC-KG ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt Entsprechendes auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern und Erfüllungsgehilfen.

§ 11 Datenschutz
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für Zwecke rund um Ihre Bestellung, so zum Beispiel für die Information zu Ihrem Bestellstatus bzw. Lieferstatus und für interne Kundenanalysen. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Bitte sehen Sei sich hierzu auch unsere Datenschutzerklärung an. Der Besteller stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten ausdrücklich zu. Der Besteller hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.

§ 12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des EU-Kaufrechts. Sofern der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis Darmstadt.

Fassung: 02.Juli 2015

Kontakt

 +49 (0)6151 / 101 95 30
 +49 (0)6151 / 101 94 66
 info@bsc-kg.de
Erreichbar: Mo-Do 9-17 Uhr / Fr 9-15 Uhr
Es fallen deutsche Festnetzgebühren an

Wir akzeptieren

Versand

 

Top of Page